ImproSchule Bremen

Improvisationstheater ist hervorragend geeignet, die in uns schlummernde Kraft der Spontaneität zu wecken. Die mobile Theaterschule des ImproTheater Bremen bietet hochkarätige Kurse, Workshops und individuelle Trainings zu den Grundthemen und aktuellen Entwicklungen dieser Theaterform. Wer nicht länger nur Zuschauer oder Zuschauerin sein möchte, sondern sich selbst von den „wundersamen Wirkungen“ des improvisierten Theaters überzeugen möchte, ist hier richtig.

Wer macht denn was bei uns?

Ich heiße Christian Frerichs

Ich bin freiberuflicher Gitarrenlehrer/Musikpädagoge und Musiker.
Ich bin Mittwochs von 19.30 Uhr – 21.30 Uhr im Musik-und Bewegungsraum im Verein Vorwärts zu finden. (Anmeldungen bitte über das Impro-Theater Bremen!)

Außerhalb meiner Unterrichtsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schreibe ich meine eigenen Lieder (und unterrichte auch Songwriting), bin aber vor allem Musiker in Improvisationstheater-Gruppen. Hier trage und inspiriere ich als „unsichtbarer Mitspieler“ die Szenen undGeschichten und erfinde mit dem Team auf der Bühne spontane Szenen-Lieder mit Gitarre, Klavier und Gesang.
Improtheater bedeutet für mich vor allem kreative Arbeit in einer Gruppe, die Freude am Spielen im Moment, das leidenschaftliche Erzählen von kleinen und großen Geschichten die sowohl Lachmuskeln als auch Tränendrüsen anregen.
Improtheater inklusive des spontanen Singens und Erfindens von Liedern auf der Bühne kann jeder Mensch lernen. In meinen Kursen im Verein Vorwärts können auch gesangsunerfahrene Menschen ihre Impro-Singstimme finden, erleben und trainieren.

Mehr Infos und Anmeldung hier:
https://www.improtheater-bremen.de/inhalte/improschule-bremen


Ich heiße Kira Hess


Ich bin Mitglied in verschiedenen Impro-Ensembles, darunter das „Improtheater Bremen“ und „12 Meter Hase“. Neben meiner Improtätigkeit arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Lehrauftrag im Schwerpunkt Performance am Institut für Kunstwissenschaft, Filmwissenschaft und Kunstpädagogik der Universität Bremen.
Mein Kurs im Verein Vorwärts findet Dienstags von 18:15 Uhr – 20:15 Uhr im Musik-und Bewegungsraum statt. Am 15.09.2020 geht es los und dauert bis zum 27. Oktober 2020 (Anmeldungen bitte über das Impro-Theater Bremen!)

Improtheater zieht mich seit 2013 in den Bann. Die Tatsache mich spontan meiner Phantasie und verschiedene Facetten und Geschichten darstellen zu können ist unglaublich spannend und motivierend. Auf der Bühne spiele ich mit Bauch, Herz und kopf und as macht es auf performativer Ebene so spannend, authentisch und einzigaritg. Den Spaß und die Begeisterung, die ich beim Spielen empfinde, möchte ich auch genauso weitergeben.

In meinen Kursen im Verein Vorwärts vermittle ich Techniken des Improtheaters sowie des Darstellenden Spiels. Die Übungen unterstützen dein szenisches Spiel auf der Bühne aber auch darüber hinaus!

Mehr Info und Anmeldung hier:
https://www.improtheater-bremen.de/inhalte/improschule-bremen